Lawinen-Unfall

Die ├ťberlebenswahrscheinlichkeit bei Lawinenversch├╝ttung ist innerhalb der ersten 15 min relativ hoch (ca. 90%).

ueberlebenschance

Dadurch wird deutlich, wie dringend erforderlich es ist, dass jeder (!) Touren-Teilnehmer die komplette Notfallausr├╝stung bei sich tr├Ągt, deren Handhabung und die Suchstrategien beherrscht.

Denn nur die schnelle Kameradenhilfe bietet im Ernstfall eine reelle Chance f├╝r den Versch├╝tteten, weshalb regelm├Ą├čiges ├ťben mit dem LVS-Ger├Ąt zum Tourenplan jeden Winters geh├Âren sollte.

Zur Minimierung der Suchzeit wird das Suchgebiet eingegrenzt, sofern der Lawinenabgang beobachtet werden konnte. Die gedachte Linie ÔÇ×Erfassungspunkt-VerschwindepunktÔÇť ergibt den prim├Ąren Suchbereich im Staubereich der Lawine. Je nach Standpunkt der Helfer beginnt die Suche am oberen oder unteren Ende des Suchbereiches.

primaerer_suchbereich

Newsletter Signup

Alle Infos rund um den Berg per Mail in Ihr Postfach: Wanderungen, Skigebiet-Tests und Berginfos per Mail.

Winter

Partner

Social Media

Lawine.org   l   ┬ę2022   l   Impressum